PRAXIS
Dr. med. Martin Hartmann

Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Allgemeinmedizin

Aktuelles

Stand: 24.11.2022

CoronaInformation :F

Neu : ab dem 1.10.2022 gilt in Arztpraxen und Krankenhäuusern die FFP2Maskenpflicht.

Die Covid-19 Infektionszahlenzahlen steigen aktuell nur gering bei kühlen Herbsttemperaturen . Longcovid als mögliche Folge einer Covid – Infektion möchte niemand erleben. Die Grippewelle hat allerdings schon begonnen. Bleiben Sie also vorsichtig: Meiden Sie unnötige Kontakte in großen Gruppen. Tragen Sie ggfs. in Innenräumen den Mundschutz, wenn es enger wird. Damit es im Winter nicht wieder kritisch wird. Jede Impfung zählt, ob beim Hausarzt, in den Impfstellen oder bei den Mobilen Impfteams ! Und bitte zeitgerecht zum Boostern ! Ab dem 60. Lebensjahr und bei jüngeren immungeschwächten Personen sollte die 4. Impfung geplant werden.

Der erwartete, an die Omikronvariante BA.1 und auch BA.5 angepasste Coronaimpfstoof von Biontech und Moderna steht bereit! Er steht zur 3. und besonders zur 4. Impfung (2. Booster) für die o.g. Zielgruppen zur Verfügung.

Ebenso steht der Grippeimpfstoff für Herbst /Winter 2022 bereit. Sie können hierfür ohne Termin mit Ihrem Impfpass zur Praxis kommen.

Zur Corona Impfung allgemein :
Sie/Ihr können/könnt sich/Euch ab dem 12. Lebensjahr mit Angabe von Alter, Tel.-Nr. per mail (info@dr-mhartmann.de) in der Praxis zur Erst -, Zweitimpfung oder zur Auffrischung (Booster ) anmelden. Unter 18 Jahren ist die Unterschrift der Erziehunsberechtigten zur Impfung erforderlich.

Bei Erstimpfungen lesen Sie bitte zusätzlich die Informationen auf unserer Seite CORONA -IMPFUNG !A

Um die Telefonleitung für medizinische Dringlichkeiten freizulassen, melden Sie sich bitte per Mail, ggfs. mit Angabe Ihrer letzten Covid Impfung. Zum Booster – Termin bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit !

Weitere Angebote zur Covid- 19 Impfung können Sie in der IMPFSTELLE GÜTERSLOH ( bisheriges Impfzentrum) erhalten. Anmeldung über die Seite: www.kreis-guetersloh.de/impfung

Weitere Infos zu Impfmöglichkeiten in NRW: www.mags.nrw/coronavirus-schutzimpfung

Allgemeines zur Quarantäne / Isolation :

Handlungsleitfaden vom Kreis Gütersloh www.kreis-guetersloh.de/quarantaene

Informationen zum Freitesten mit anerkannten Teststellen: www.kreis-guetersloh.de/teststellen

Eine wichtige Bitte haben wir :



!!! Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Wiederholungsrezepte und Überweisungen per email bei uns zu bestellen (s. Kasten Rezeptbestellung), um die Telefonleitung für Medizinische Notwendigkeiten zu entlasten ! Sie können die Bestellung dann am Folgetag ( mit Ihrer Versichertenkarte) in der Praxis abholen
Es gelten in der Praxis weiterhin das Abstandsgebot , bewusste Hygiene sowie die Maskenpflicht. Jeder sollte durch sein Verhalten seinen Beitrag leisten, um aus der Pandemie heraus zu kommen! Die Impfung ist hierfür die sinnvollste Massnahme.



Aktuell ( Infektzeit) kann für Sie eine Vitamin Immun – Aufbaukur (Infusion / Injektionen) hilfreich sein, um gestärkt durch diese kritische Zeit zu kommen. Auch hilfreich bei emotionaler Erschöpfung in diesen aussergewöhnlichen Pandemie – Zeiten. Bitte sprechen Sie unser Team an !



Organisatorisches zum Termin, allgemein :


Sie melden sich bitte für einen Termin durch vorherige Anmeldung ( gern per email, persönlich vor Ort oder auch per Telefon) in der Praxis. Wir planen Ihnen dann einen Arzttermin. Spontanes Erscheinen ist in der Pandemiezeit weierhin schwierig. Sollten Sie Symptome eines Atemwegsinfektes haben, melden Sie sich bitte früh am Morgen,  sodass wir Sie zur gesonderten InfektSprechstunde (7.45 – 8.30h) planen können.
D
Wir trennen zeitlich und räumlich Infektpatienten von Patienten ohne Infekt (Allgemeinbeschwerden). Wir hoffen auf Ihr Verständnis.


Verdachtsfälle COVID19:
WICHTIG !!


Sollten Sie für sich einen berechtigten Verdacht auf die Coronainfektion sehen, dürfen Sie die Praxis nicht unaufgefordert betreten ! Melden Sie sich bitte telefonisch, um das weitere Vorgehen zu planen.

Amtliche Informationen zum Thema Coronavirus und Reiserisikogebieten sind den aktuellen Bekanntmachungen des Robert Koch – Instituts (www.rki.de) und des Bundesministeriums für Gesundheit (www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus) zu entnehmen.
Weitere Information www.infektionsschutz.de.
Fragen beantwortet auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung  (www.bzga.de).